Biberach wird am 9. April zur Geher-Hochburg

von Sebastian Kinnast

Am Samstag den 9. April verwandelt sich Biberach wieder einmal in die Geher-Hochburg der Ortenau, wenn ab 16 Uhr die badischen und hessischen Gehermeisterschaften zusammen mit der Wertung für die Deutschland-Liga der Geher vom Turnverein Biberach ausgetragen werden.

In diesem Jahr lädt der Verein auch interessierte Neulinge beim ersten Startschuss zu einer Runde Schnuppergehen auf der 1000-Meter-langen Strecke ein. Zudem lässt sich auch der diesjährige Olympiateilnehmer, Karl Dohmann dieses Ereignis nicht entgehen und ist in Biberach am Start.

Die Distanzen über ein und zwei Kilometer starten mit den Schülerinnen und Schülern gleich zu Beginn um 16 Uhr. Bevor dann ab 16:30 Uhr die weiteren Disziplinen über 3, 5, 10 und 20 Kilometer ausgetragen werden. Dabei sind dann alle Altersklassen vertreten. Die genaue Wettkampf-Ausschreibung kann hier abgerufen werden.

Sämtliche Wettbewerbe finden auf einem 1-km-Rundkurs bei der Sport- und Festhalle Biberach statt und versprechen so ein spannendes Spektakel für alle Zuschauer im Ort.

Hier geht's zur Online-Anmeldung.

 

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben