"Rund ums Waldstadion" - 19. Auflage des Schutterwälder Herbstlaufes - 130 Sportler auf schneller Strecke

von Robert Kiss

 Auf überwiegend matschigen Waldwegen fand am 05. Oktober 2019 der 19. Herbstlauf in Schutterwald statt. Gut 130 Teilnehmer, bestehend aus Läufern und Nordic Walkern, versammelten sich am Nachmittag auf der Tartanbahn des Waldstadions, um die ebene 10 km-Strecke zu absolvieren. Nach dem Start ging es aus dem Stadion heraus auf einen Rundkurs, der zwei mal gelaufen werden musste. Das Ziel befand sich am Ende wieder im Stadion – nach einer letzten Runde dort.

Die aus läuferischer Sicht sehr angenehmen Temperaturen von etwa 15 Grad waren trotz matschigen und schlammigen Waldbodens eine gute Basis für solide Leistungen.

 

Für den TV Biberach gingen an den Start:

Andreas Knapp (2. Platz M HK): 40:25

Robert Kiss      (2. Platz M 30):  42:05

Matthias Becker (8. Platz M 50): 46:58

 

DIE TOP 3 BEIM 10KM-HAUPTLAUF

Gesamtsieger bei den Männern:

1. Bachir Benouaret (Roadrunners Südbaden):     34:32

2. Ulrich Benz (LG Brandenkopf):                        34:45

3. Michael Schrempp (Roadrunners Südbaden):    35:27

 

Gesamtsieger bei den Frauen:

1. Meike Freudenreich (Roadrunners Südbaden):  37:38

2. Kristin Sander (Running Team Ortenau):         38:15

3. Sandra Kist-Boschetti (TV Bühlertal):               38:21

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Athleten!

 

Zielbereich im Waldstadion Schutterwald

 

Siegerehrung der Männer AK 30

Robert Kiss, Bachir Benouaret, Simon Schoo (von links nach rechts)

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben