Käppeleberglauf in Hausach

von Christian Berger

Am gestrigen Freitag (05.09.2014, 23°C) veranstaltete der Ski Club Hausach seinen 21. Käppeleberglauf. Zusätzlich zur 4,6 km langen Strecke mussten die Athleten 250m Höhenunterschied bewältigen, bevor sie das Ziel am Käppelehof erreichten. Zahlreiche Läufer und Läuferinnen des Turnvereins Biberach stellten sich dieser Herausforderung. Sebastian Kinnast war wieder mal der schnellste Läufer des TVBs. Er gewann die MHK mit starken 18:15min. Mario Wälde lief ebenfalls ein beeindruckendes Rennen und erreichte den Käppelehof nach 19:26min. Knapp dahinter kam Patrick Brucker mit ebenfalls starken 19:41min ins Ziel. Tobias Haas komplettierte die Männermannschaft mit guten 20:46min und gewann mit den zuvor genannten Läufern die Mannschaftswertung.

Marilyne Haas erreichte das Ziel als schnellste Frau. Sie benötigte für die anspruchsvolle Strecke gerade einmal 22:12min. Auch Renate Schätzle lief ein starkes Rennen; ihre Siegerzeit betrug 23:06min. Kurz darauf kam Monika Späth ins Ziel, die nach hervorragenden 23:36min die Aussicht vom Käppelehof genießen durfte. Auch Katja Karsten benötigte nur 26:47min.

Der Turnverein bedankt sich beim Ski Club Hausach für die tolle Veranstaltung und wünscht allen Athleten eine gute Erholungszeit.

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben