Sankt Nikolaus ließ kleine Turnerherzen höher schlagen

von Sebastian Kinnast

Die allseits beliebte Nikolausfeier des TV Biberach am vergangenen Sonntag, den 6. Dezember, in der Biberacher Turnhalle war wieder einmal ein unterhaltsamer Abend in vorweihnachtlicher Stimmung für Groß und Klein.

Die Kinder- und Jugendturngruppen konnten auch in diesem Jahr den Zuschauern wieder ein unterhaltsames Bühnenprogramm präsentieren. Den Anfang machte die Gruppe von Ursula Rammsteiner mit ihrem "Blumentanz". Danach bewiesen die Kinder mit ihren Leiterinnen, Stefanie Lehmann und Melanie Eva, ihr turnerisches Geschick an verschiedenen Geräten. Anschließend sorgte die Turnergruppe von Ursula Ramsteiner für Abwechslung mit interessanten Übungen am Boden. Danach zeigte die Mädchentruppe von Petra Moser und Martina Fernandez spannende Variationen am Schwebebalken. Nach einem unterhaltsamen Tanzspektakel der Nachwuchsathleten des TVB herrschte bei der Reifenprüfung der Kids von Manuela Berger Hochspannung unter den Zuschauern. Anschließend hielten die "Hausfrauenquadrille" von Pamela Schilli das Publikum auf Trab. Als weiterer Programmpunkt durften auch die Bank-Turner von Walter Schmider nicht fehlen. Den musikalischen Abschluss des ersten Programmteils bilden die "All Stars" angeführt von Manuela Himmelsbach.

In der anschließenden Pause konnten die Gäste Lose für die Tom­bola kaufen, die dank der großzügigen Spenden der Biberacher Bürger wieder reichhaltig bestückt war. Danach fanden die Sportlerehrungen statt. Und schließlich lockte dann ein liebevoll gesungenes Bühnen-Ständchen der vielen Turnerkinder des TVB Sankt Nikolaus persönlich in die Sporthalle nach Biberach. Und nachdem er einigen interessanten Darbietungen einzelner Kinder in Form von Gedichten und Liedern lauschen durfte, hat er zum Dank seine Gaben ausgeteilt.

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben