Turnverein Biberach bilanziert Vereinsjahr 2016

von Sebastian Kinnast

Auf ein sportliches und wirtschaftlich sehr erfolgreiches Jahr 2016 konnte der Turnverein an seiner Mitgliederversammlung am vergangenen Freitag im Gasthaus Kreuz in Biberach zurückblicken. Auch im vergangenen Jahren waren die Athleten des TVB sehr aktiv und konnten zahlreiche badische, baden-württembergische und sogar einige Europa-Titel erringen.

„Nach dem Mammut-Projekt zur Sanierung der Leichtathletik-Anlage neben der Turn- und Festhalle in Biberach im letzten Jahr konnte sich der Verein 2016 wieder auf die sportlichen und kulturellen Veranstaltungen konzentrieren“, so Bruno Ramsteiner, erster Vorstand des Turnvereins. Er betonte auch die letztjährige Rekordbeteiligung am 46. Biberacher Straßenlauf, der mit neuem Konzept und neuer Strecke auf begeisterten Zuspruch der Teilnehmer stieß. Zudem konnte der Verein einen Zuwachs an neuen Mitgliedern, v. a. bei den Kindern und Jugendlichen, verzeichnen.

Auch wirtschaftlich ist der Verein nach Bilanzierung aller Einnahmen und Ausgaben des vergangenen Jahres gut aufgestellt. Dies ist sei nach Einschätzung der Schatzmeisterin des Vereins, Martina Fernandez, v. a. auf den Verkauf der alten Turnhalle in der Straße „Am Sportplatz“ an die Gemeinde zurückführen. „Diese Mehreinnahmen werden vom Verein dringend für geplanten Investitionen im aktuellen Jahr benötigt“, betonte hierzu Bruno Ramsteiner. So ist die Anschaffung einiger neuer Gerätschaften für den Sportbetrieb sowie für die Pflege der neuen Leichtathletik-Anlage geplant.

Gerhard Matt, der stellvertretend für die Bürgermeisterin, Daniela Paletta, anwesend war , lobte das breite Sportangebot des TVB. Neben der Turner - und Leichtathletik-Abteilung bietet der Verein auch einen Nordic-Walking- Treff, eine Tanzgruppe sowie eine Mountainbike-Gruppe und einen Erwachsenen-Kurs zur Rückengesundheit an. Damit sei der TVB anderen Vereinen weit voraus und er könne ohne so ohne Umschweife die Entlastung des Vereinsvorstands erklären.

Als weiterer Programmpunkt des Abends standen die Ehrungen der langjährigen Mitglieder an. Hier kann der Verein in Summe auf insgesamt „1100 Jahre Treue“ zurückblicken, wie Vereinsvorstand Ramsteiner stolz verkündete.

Bei den diesjährigen Wahlen wurde Bruno Ramsteiner erneut als erster Vorsitzender bestätigt. Genauso geschlossen wählten die Anwesenden Ralph Berger als zweiten und Jürgen Wälde als dritten Vorsitzenden. Martina Fernandez hatte sich in diesem Jahr nicht erneut für das Amt der Schatzmeisterin zur Verfügung gestellt. Und so übernimmt Nadine Ramsteiner das Amt übergangsweise kommissarisch.  Das Amt der Schriftführerin wird von der bisherigen Inhaberin, Marilyn Haas, nach einstimmiger Wiederwahl, weitergeführt. Den Posten des Jugendleiter übernimmt Mario Wälde. Für die Pressarbeit hat sich in diesem Jahr wieder Sebastian Kinnast aufgestellt, der von den Anwesenden im Amt bestätigt wurde. Die Leitung des Sportbetriebs übernimmt weiterhin Ursula Ramsteiner.  Beisitzer sind Christine Schneider, Bernhard Rosenfelder, Stefan Drescher, Armin Kempf.  Ullrich Fritsch. Und neu gewählt wurden Michael Hutter.  Zudem wurden als Kassenprüfer Bernd Gißler und Jürgen Schneider bestätigt.

Von links/hinten: 1. Reihe : Bruno Ramsteiner (1. Vorstand), Angelika Jilg, Hans-Jörg Antritter 2. Reihe: Rosel Strach, Ludwig Moser, Ehemann von Antonia Schwendemann i. V. 3. Reihe: Theresia Vögele, Hedwig Holzent

Für langjährige Mitgliedschaft im Turnverein Biberach geehrt (Von links, von hinten)
1. Reihe : Bruno Ramsteiner (1. Vorstand), Angelika Jilg, Hans-Jörg Antritter
2. Reihe: Rosel Strach, Ludwig Moser, Ehemann von Antonia Schwendemann i. V.
3. Reihe: Theresia Vögele, Hedwig Holzenthaler, Hedwig Vollmer

Eine Gesamtliste aller geehrten Mitglieder finden sie weiter unten zum Download.

Für herausragende sportliche Leistungen geehrt

Für herausragende sportliche Leistungen geehrt (Von links, hinten)
1. Reihe: Bruno Ramsteiner (1. Vorstand), Mario Wälde, Tobias Kropp
2. Reihe: Erna Antritter, Kristin Sander

Der neu gewählte Vereinsvorstand

Der neu gewählte Vereinsvorstand (von links, von hinten)
1. Reihe: Bruno Ramsteiner, Arno Kempf, Jürgen Wälde, Bernhard Rosenfelder
2. Reihe: Ralph Berger, Ullrich Fritsch , Sebastian Kinnast, Martina Fernandez, Mario Wälde
3. Reihe: Ursula Ramsteiner, Christine Schneider, Manuela Berger, Marilyne Haas, Walter Schmider

Gesamtliste aller geehrten Mitglieder

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben