Sankt Nikolaus lässt kleine Turnerherzen höher schlagen

von Sebastian Kinnast

Groß- und Klein sind jedes Jahr aufs Neue gerne dabei. Die Nikolausfeier des TV Biberach am vergangenen Sonntag, den 6. Dezember, in der Turnhalle haben auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Biberacher genutzt, um in vorweihnachtlicher Stimmung das bunte Rahmenprogramm der Turnerjugend zu genießen.

Für den Auftakt haben dafür schon die ganz Kleinen des Vereins mit ihrem Farbentanz gesorgt und hatten dabei ihren Spaß mit bunten Luftballons und lustiger musikalischer Begleitung. Einen spannenden Einblick in turnerisches Können und Körperbeherrschung gewährte dem Publikum dann die Jugend mit akrobatische Übungen auf der Matte und an diversen Geräten. Eine „Bisschen Offenburger Weihnachtszirkus im beschaulichen Biberach“ präsentierte der erste Vorstand des TVB, Bruno Ramsteiner, stolz als weiteres Highlight in diesem Jahr. Als exotische Tiere verkleidete Nachwuchsturnern durften ein waghalsiges Manöver durch einen Feuer-Reifen präsentieren. Den musikalischen Höhepunkt des ersten Programmteils bildete auch in diesem Jahr die Tanz-Abteilung des Turnvereins, „All-Stars“, mit verschieden Altersgruppen, die den Gästen gerne eine Zugabe darboten.

In der anschließenden Pause konnten die Gäste Lose für die Tom­bola kaufen, die dank der großzügigen Spenden der Biberacher Bürger wieder reichhaltig bestückt war. Danach fanden die Sportlerehrungen statt und auch die Gruppenleiter erhielten Präsente für ihr ganzjähriges ehrenamtliches Engagement. Zum Schluss ließ sich auch Sankt Nikolaus das liebevoll gesungene Bühnen-Ständchen der vielen Turnerkinder nicht entgehen und erschien persönlich in der Festhalle. Er belohnte gerne die interessanten Darbietungen einzelner Kinder in Form von Gedichten und Liedern mit einer prall gefüllten Nikolaustüte.

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben